Der Sommer pflegt in Deutschland bislang in diesem Jahr so eine Art On-Off-Beziehung. Und so richtig sommerlich wollte es über längere Zeit sowieso noch nicht werden. Ganz so schlecht aber wiederum war das Wetter auch nicht. Also einfach mal raus in die nähere Natur und die Seele etwas baumeln lassen.

Ahlen mag nun nicht gerade die pulsierende Metropole sein. Dafür liegt diese kleine Weltstadt im Herzen des Münsterlandes mit der typischen Prägung drumherum: Feld, Wald und Wiesen. Der Übergang vom städtischen Gebiet zum Umland verläuft sehr fließend und so befindet an einem dieser Übergänge der Stadtwald Langst. Nicht so groß, daß man einen ganzen Tag dort spazieren gehen könnte, aber immer noch groß genug für ein paar entspannende Stunden am Teich bzw. im Wald drumherum.

Galerie

Diese und weitere Bilder findest du auch zum Download hier. Die Bilder können gemäß Public Domain CC0 verwendet werden.